Der Skatepark unter der Hellental-Brücke soll im Frühjahr mit Graffiti-Kunst aufgewertet werden. Geplant ist eine Aktion mit Jugendlichen.
+
Der Skatepark unter der Hellental-Brücke soll im Frühjahr mit Graffiti-Kunst aufgewertet werden. Geplant ist eine Aktion mit Jugendlichen.

Kultur

Professionelles Graffiti statt Schmiererei: Brückenpfeiler am Skatepark werden künstlerisch gestaltet

Bereits seit acht Jahren gibt es unter der Hellental-Brücke zwischen Steinheim und Klein-Auheim einen Skatepark, der von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gerne genutzt wird. Oft sind dort waghalsige Stunts mit Roller, Skateboard oder BMX-Rad zu sehen.

Steinheim/Klein-Auheim – Weniger schön ist, dass die Brückenpfeiler unmittelbar neben dem Skatepark mittlerweile mit allerhand Sprühereien verunstaltet sind. Doch bald sollen diese Flächen mit modernen und zeitgemäßen Graffitis gestaltet werden. Hierfür konnte nach Mitteilung der SPD im Steinheimer Ortsbeirat der Hanauer Graffiti-Künstler Martin Hübscher gewonnen werden, der in Zusammenarbeit mit dem Familien- und Jugendzentrum Wolfgang im Frühjahr 2021 eine Graffiti-Aktion durchführen wird.

Hübscher war bereits für die Baugesellschaft Hanau tätig und verfügt auch über eine Graffiti-Genehmigung von Hessen Mobil zur professionellen Gestaltung von Freiflächen entlang von Autobahnen und Bundesstraßen.

Die Sozialdemokraten im Steinheimer Ortsbeirat unterstützen die Aktion und plädieren dafür, diese aus Mitteln des Ortsbeirates zu unterstützt. Eine ähnliche Initiative werde es auch im Klein-Auheimer Ortsbeirat geben.  did

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema