CDU Nidderau setzt auf Gemeinschaft und Kontrollfunktion

Kommunalwahl

CDU Nidderau setzt auf Gemeinschaft und Kontrollfunktion

Den Erfolg ihrer politischen Arbeit misst die CDU Nidderau an der Bürgernähe. Der Mitgliederzuwachs beweise dies überdeutlich, wie die …
CDU Nidderau setzt auf Gemeinschaft und Kontrollfunktion
Nidderau: Bürgermeister Schultheiß weist FWG-Vorwürfe vehement zurück

Seniorenzentrum Eichen

Nidderau: Bürgermeister Schultheiß weist FWG-Vorwürfe vehement zurück
Nidderau: Bürgermeister Schultheiß weist FWG-Vorwürfe vehement zurück
Nidderau: Letzte Sitzung der Legislatur geprägt von Abschied und Wahlkampf

Haushaltsdebatte

Nidderau: Letzte Sitzung der Legislatur geprägt von Abschied und Wahlkampf
Nidderau: Letzte Sitzung der Legislatur geprägt von Abschied und Wahlkampf

Studie zu Seniorenzentrum in Eichen

FWG unterstellt Bürgermeister Schultheiß falsches Spiel
Der Streit um den Standort für das geplante Seniorenheim in Eichen spitzt sich vor der Kommunalwahl zu. Die Freien Wähler teilen mit, dass sie die …
FWG unterstellt Bürgermeister Schultheiß falsches Spiel

Nidderauer Rathaus wird umgebaut

Stadtwerke ziehen in Container
Das Nidderauer Rathaus Am Steinweg wird im Herbst dieses Jahres 30 Jahre alt. Seither ist die Zahl der Mitarbeiter  gestiegen – es wird über eine …
Stadtwerke ziehen in Container

Zentrale Sportanlage

Nidderauer Vereine drücken bei Stadt aufs Tempo

Die Fußballvereine in Heldenbergen, Windecken und Ostheim sowie der TV Windecken zeigen sich weiter offen für eine stadtweite Lösung für die …
Nidderauer Vereine drücken bei Stadt aufs Tempo

Karneval

Aascher Schnooke feiern wegen der Pandemie in abgespeckter Form
Dem echten Karnevalisten treibt es die Tränen in die Augen: die närrische fünfte Jahreszeit ohne Fastnachtssitzung. Das gab es seit Jahrzehnten nicht …
Aascher Schnooke feiern wegen der Pandemie in abgespeckter Form

Mittelzentrum

Nidderau strebt Zusammenarbeit mit Karben für Heraufstufung an

Seit gut zehn Jahren bemüht sich die Stadt Nidderau um eine Anerkennung als Mittelzentrum vom Land Hessen, womit höhere Schlüsselzuweisungen …
Nidderau strebt Zusammenarbeit mit Karben für Heraufstufung an

Der Schöpfer der Eintracht-Hymne aus Nidderau

Patrick Bohlender aus Ostheim ist leidenschaftlicher Fußballfan und Musiker

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt“, lautet eine Lebensweisheit von Forrest Gumps Mutter. Für Patrick Bohlender …
Patrick Bohlender aus Ostheim ist leidenschaftlicher Fußballfan und Musiker

Haushaltsberatung

Nidderau: Kämmerer erteilt Steuersenkungen Absage

Zum letzten Doppelhaushalt hatte es noch eine gemeinsame Initiative zur Suche nach Einsparpotenzialen von FWG, SPD und Grünen gegeben. Der Erfolg …
Nidderau: Kämmerer erteilt Steuersenkungen Absage

Zentrale Sportanlage

Nidderau: Neue Studie für kleineres Projekt geplant

Nidderau: Neue Studie für kleineres Projekt geplant

Medizinische Versorgung

Nidderau: Hausarztpraxis am Pfarrgarten eröffnet

Bereits Anfang Januar hat die „Hausarztpraxis am Pfarrgarten“ von Dr. Susanne Beyer und Dr. Annette Friedrich gegenüber dem Rathaus eröffnet. Beide …
Nidderau: Hausarztpraxis am Pfarrgarten eröffnet

E-Carsharing

Nidderau setzt große Hoffnungen auf verbessertes Angebot

Seit Kurzem steht auf dem Parkplatz mit Ladesäule am Rathaus am Steinweg ein neuer, rein elektrisch betriebener Renault Zoe, der ein …
Nidderau setzt große Hoffnungen auf verbessertes Angebot

Hochwasser

Einsatzgebiet von Eichen bis Windecken: Pegelstände am Dienstag leicht rückläufig

Während in der Nachbarkommune Schöneck die Nidder die Menschen in Atem hält, scheint Nidderau bei diesem Hochwasser glimpflich davonzukommen. Auch wenn am Montag die Wohncontainer der Flüchtlinge an der Niddertalstraße in Eichen von der Stadtverwaltung vorsorglich geräumt wurden: Bislang musste die Feuerwehr in Nidderau noch keine Keller auspumpen.
Einsatzgebiet von Eichen bis Windecken: Pegelstände am Dienstag leicht rückläufig

Sanierung Bürgerhof Ostheim

Nidderau: Trägerverein bittet um Spenden

Seniorenfrühstück, Mittagstisch und Dämmerschoppen. Bunte Abende, private Feiern und Vereinsfeste. Heimatmuseum, Vorträge und sogar standesamtliche Trauungen: Der Bürgerhof Ostheim hat sich seit seiner offiziellen Eröffnung im Oktober 2014 zum Dreh- und Angelpunkt des Dorflebens entwickelt. Doch Schäden am Fachwerk machen dringend eine Sanierung nötig.
Nidderau: Trägerverein bittet um Spenden

Debatte um Gymnasien

Auch Nidderau wirft Hut ins Rennen als Standort

Bruchköbel tut es, Schöneck tut es, Maintal und Langenselbold ebenso. Und seit Donnerstagabend beteiligt sich auch Nidderau an der seit Wochen laufenden Diskussion um den Ausbau des gymnasialen Angebots im westlichen Main-Kinzig-Kreis.
Auch Nidderau wirft Hut ins Rennen als Standort

Streit um Seniorenzentrum Nidderau

„Runder Tisch“ gegen Stimmen der Opposition beschlossen
„Runder Tisch“ gegen Stimmen der Opposition beschlossen

Amtseinführung

Nidderau: Künftiger Bürgermeister Andreas Bär vereidigt

Eine Amtseinführung vor Publikum in der Hochphase der Pandemie? Zumindest in den Reihen der Opposition hörte man am Rande der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend einige Unmutsäußerungen angesichts der immerhin etwa 20 Besucher, die zur Vereidigung des künftigen Bürgermeisters Andreas Bär in die Kultur- und Sporthalle Heldenbergen gekommen waren.
Nidderau: Künftiger Bürgermeister Andreas Bär vereidigt

Brand in Nidderau

Feuer an Kita „Villa Kunterbunt“ in Ostheim gelegt

Ein unbekannter Brandstifter hat im Zeitraum von Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwochmorgen, 7 Uhr, das Klingelschild der KiTa „Villa Kunterbunt“ in der Straße „Am Jungfernborn“ im Nidderauer Stadtteil Ostheim in Brand gesetzt.
Feuer an Kita „Villa Kunterbunt“ in Ostheim gelegt

Victoria Scholz will die Branche verändern

Nidderauerin kreiert nachhaltige Mode

Nidderau – Nachhaltigkeit, schonender Umgang mit Ressourcen und Verantwortung sind Victoria Scholz wichtig. Damit steht sie nicht allein, immer mehr Menschen werben für ein Umdenken – auch in der Modebranche. Mit ihrer Modemarke „Dodo Scholz“ tritt die Studentin gegen Umweltverschmutzung, unmenschliche Arbeitsbedingungen, kapitalistisches und unmoralisches Verhalten in der Modeindustrie an.
Nidderauerin kreiert nachhaltige Mode