„Wir brauchen eine Zentrale“

„Philippi’s Backstube“ sucht nach einem geeigneten Standort

„Wir brauchen eine Zentrale“

Unter dem Namen „Philippi´s Backstube“ firmiert der Familienbetrieb in Windecken seit dem Jahr 1967. Gegründet wurde er von Christa und Klaus …
„Wir brauchen eine Zentrale“
Nidderau: Beschädigte Fichten sollen gefällt werden

Mitglieder des Umweltausschusses sprechen sich für schnelle Lösung aus

Nidderau: Beschädigte Fichten sollen gefällt werden
Nidderau: Beschädigte Fichten sollen gefällt werden
„Louisiana-Feeling“ mit Akkordeon und Waschbrett

Schwungvolles Open-Air-Konzert im Ostheimer Bürgerhof beendet Corona-Zwangspause

„Louisiana-Feeling“ mit Akkordeon und Waschbrett
„Louisiana-Feeling“ mit Akkordeon und Waschbrett
Nidderau

Riesige Suchaktion mit gutem Ausgang

Vermisster 81-Jähriger aus Ostheim verletzt im Wald gefunden
„Ein Menschenleben zu retten ist ein unbeschreibliches Gefühl“, äußerte sich Stadtbrandinspektor Christopher Leidner am Montag laut Mitteilung …
Vermisster 81-Jähriger aus Ostheim verletzt im Wald gefunden

Nidderau

Nidderaus Kulturbeirat spricht über Herausforderungen bei der Planung

„Es fehlen Veranstaltungsplätze“
Corona ist ein drastischer Schlag für die Kultur. Auch der Nidderauer Kulturbeirat hat um die Durchführung seines Programms im Jahr 2020 gezittert. …
„Es fehlen Veranstaltungsplätze“

Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer sollen für den Lebensraum Natur sensibilisiert werden

Eicher Vogelschützer stellen neue Infotafeln auf

Der neue, mobile Beobachtungsturm der Vogelschutzgruppe Eichen steht bereits seit einiger Zeit in den Nidderauen, nun werden in den nächsten Tagen …
Eicher Vogelschützer stellen neue Infotafeln auf

Anwohner fordern gleiche Regelung wie an Freiligrath- und Rathenauring

Tempo 30 auch für Ostheimer Straße
Sie haben schon so viele E-Mails geschrieben und Anrufe getätigt in den vergangenen Jahren. Bei Hessen Mobil, beim Ordnungsamt der Stadt, bei der …
Tempo 30 auch für Ostheimer Straße
Nidderau

Feriengespräche

Nidderau: Horst Körzinger hat auch mit 80 Jahren als Vorsitzender der Bürgerstiftung noch einiges vor

Von Grenzen und Einschränkungen will Horst Körzinger nichts wissen. Er ist daran interessiert, was möglich und machbar ist. „Zwischen uns und dem …
Nidderau: Horst Körzinger hat auch mit 80 Jahren als Vorsitzender der Bürgerstiftung noch einiges vor
Nidderau

Bahn frei für Schwimmsport

Nidderau bereitet frühere Wiedereröffnung des Hallenbads nach den Ferien vor

Die Debatte um begrenzte Kapazitäten für Schwimmsport und Anfängerkurse im Nidderbad hat Wellen geschlagen. Auslöser war ein Antrag der CDU-Fraktion …
Nidderau bereitet frühere Wiedereröffnung des Hallenbads nach den Ferien vor
Nidderau

Freibad

Nidderau: Sommersaison im Nidderbad ist verhalten gestartet

Pünktlich zum Ferienstart hat sich im Main-Kinzig-Kreis auch sonniges Wetter eingestellt. Genau richtig für einen Besuch im Freibad. Die ersten vier …
Nidderau: Sommersaison im Nidderbad ist verhalten gestartet

Führungsstreit

Nidderau: Ehepaar Klöppel verlässt Vorstand der FWG

Nidderau: Ehepaar Klöppel verlässt Vorstand der FWG

Höchster Straße

Nidderau: FWG freut sich über Standort-Vorschlag für ein Ärztehaus in Eichen

Die FWG Nidderau freut sich in einer Mitteilung über den Vorschlag von Bürgermeister Andreas Bär (SPD), ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) an …
Nidderau: FWG freut sich über Standort-Vorschlag für ein Ärztehaus in Eichen

Hilfsaktion

Nidderau: Stadt und DRK initiieren Spendensammlung für Opfer von Hochwasser in Westdeutschland

Die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinlandpfalz hat unfassbares Leid und Verwüstung hinterlassen. „Die große Anteilnahme und der …
Nidderau: Stadt und DRK initiieren Spendensammlung für Opfer von Hochwasser in Westdeutschland
Nidderau

Open-Air

Nidderau: Festival-Fans genießen bei „Hock den Acker“ in Erbstadt endlich wieder Livemusik

Einmal auf Rock am Ring gehen oder sich in Wacken im Schlamm wälzen, für Rockfans ist das wie für andere dem Papst die Hand zu schütteln oder den Hauptgewinn im Lotto zu ziehen. Wer eines der begehrten Tickets haben will, muss tief in die Tasche greifen und schnell sein. Doch nach fast zwei Jahren Festivalpause scheinen Konzerte mit zehntausenden Besuchern wohl vorerst der Vergangenheit anzugehören, auch wenn viele Fans sehnsüchtig darauf warten, ihre Tickets endlich einlösen zu können.
Nidderau: Festival-Fans genießen bei „Hock den Acker“ in Erbstadt endlich wieder Livemusik
Nidderau

Begehung der Friedhofe in Ostheim, Eichen und Erbstadt

Friedhofsbesucher wünschen sich mehr Abstand zwischen den Gräbern

Nach den Friedhöfen Heldenbergen und Windecken sowie dem Bestattungswald in Eichen vor einer Woche besuchte Bürgermeister Andreas Bär (SPD) jetzt die drei restlichen Friedhöfe in Ostheim, Eichen und Erbstadt. Und auch an diesem Tag wurde er jedes Mal von einer stattlichen Anzahl von Bürgern empfangen, die die Gelegenheit nutzten, um dem Bürgermeister ihre Sorgen hinsichtlich der Pflege und der Gestaltung der Gräber vortragen zu können.
Friedhofsbesucher wünschen sich mehr Abstand zwischen den Gräbern
Nidderau

Arbeitskreis Stadtgeschichte berichtet

Erste Tafeln zu „Nidderauer Geschichtswegen“ sollen im Herbst hängen

Unter der Leitung des neuen Vorsitzenden Diez Eichler hat der Arbeitskreis Stadtgeschichte eine ganze Reihe von geplanten Projekten angesprochen wie Stadtführungen, „Nidderauer Geschichtswege“, nachzuholendes Jubiläum „50 Jahre Nidderau“, neue Ausgabe „Nidderauer Hefte“ und die Schaffung einer Stelle eines Archivars für das Stadtarchiv.
Erste Tafeln zu „Nidderauer Geschichtswegen“ sollen im Herbst hängen

Blick zurück

Vor 50 Jahren beschlossen die Gemeinden Erbstadt und Eichen die Fusion mit der Stadt Nidderau
Vor 50 Jahren beschlossen die Gemeinden Erbstadt und Eichen die Fusion mit der Stadt Nidderau
Nidderau

Ortsbeirat

Nidderau: Lastenrad aus Eichen soll zum Renner für die Stadt werden

Wird das Eichener Lastenrad vielleicht sogar in ganz Nidderau ein Renner? Der Ortsbeirat zeigte sich auf seiner jüngsten Sitzung jedenfalls davon überzeugt. Im Rahmen der Ausleihaktion von Pedelecs und E-Lastenrädern der Stadt Nidderau während des Stadtradelns im September 2020 stieß die Präsenz des Lastenrades in Eichen auf einiges Interesse.
Nidderau: Lastenrad aus Eichen soll zum Renner für die Stadt werden
Nidderau

Medizinische Versorgung

Nidderau: Grüne begrüßen Vorschlag von Bürgermeister Bär zum Bau eines Ärztehauses in Eichen anstelle des APZ

Die Nidderauer Grünen begrüßen den Vorschlag von Bürgermeister Andreas Bär (SPD), das vom Eichener Hausarzt Dr. Henrik Schumann geplante Medizinische Versorgungszentrum anstelle des kontrovers diskutierten Seniorenzentrums an der Höchster Straße zu bauen. „Erfreulicherweise kommt Bewegung in die Diskussion in Eichen“, so die Grünen in einer Mitteilung von Freitag.
Nidderau: Grüne begrüßen Vorschlag von Bürgermeister Bär zum Bau eines Ärztehauses in Eichen anstelle des APZ
Nidderau

Ärztehaus statt Seniorenzentrum

Nidderau: Bürgermeister Bär und Hausarzt Dr. Schumann machen Vorschlag für Verbleib der Praxis in Eichen

Für Dr. Henrik Schumann ist es zwar einerseits ein Kompromiss, andererseits bringe dieser aber auch Vorteile mit sich: Auf Vorschlag von Bürgermeister Andreas Bär (SPD) wäre der Eicher Hausarzt bereit, das von ihm seit Jahren angestrebte Medizinische Versorgungszentrum nicht in Altenstadt, sondern an der Höchster Straße zu errichten, dort, wo bislang ein Alten- und Pflegezentrum geplant war.
Nidderau: Bürgermeister Bär und Hausarzt Dr. Schumann machen Vorschlag für Verbleib der Praxis in Eichen